Rechtsanwältin Christiane Uhlenbrock

Rechtsanwältin (Of Counsel) und Spezialistin für IT-Arbeitsrecht

Christiane Uhlenbrock ist Juristin im Fachbereich Arbeits- und Tarifrecht beim iGZ Interessenverband Deutscher Zeitarbeitsunternehmen e.V. (iGZ) und Rechtsanwältin. Sie wird die Kanzlei vor allem im Bereich des IT-Arbeitsrechts unterstützen.

Christiane Uhlenbrock berät in ihrer täglichen Arbeit zahlreiche mittelständische Unternehmen zum individuellen Arbeitsrecht, Arbeitnehmerüberlassungsrecht sowie zum Beschäftigtendatenschutzrecht. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist das IT-Arbeitsrecht. Sie widmet sich dort Themen wie der Digitalisierung im Arbeitsrecht, digitalen Arbeitszeit- und Arbeitsplatzmodellen sowie deren vertraglichen Ausgestaltung. Sie leitet darüber hinaus Schulungen für Fach- und Führungskräften zu arbeitsrechtlichen Grundsätzen.

Ab Januar 2021 kooperiert die Kanzlei mit Christiane Uhlenbrock, welche bei Bedarf und auf Wunsch der Mandantschaft beratend für die Kanzlei im Zuammenhang mit IT-Arbeitsrecht tätig wird. Zudem bringt sie ihre Expertise ein, indem sie die Anwälte der Kanzlei im Voraus oder Anschluss an die Erstattung eines Gutachtens unterstützt. Im Bereich des IT-Arbeitsrechts betrifft dies zum Beispiel Rechtsfragen zum Home-Office und virtuellen Arbeitsplätzen, "Bring Your Own Device" (BYOD), Social Media am Arbeitsplatz oder der Gestaltung des IT-Einsatzes durch Betriebsvereinbarungen.