Seit 1. November 2018 im Team: Jacqueline Krause

An "Legal Technology" führt auch in der Anwaltschaft kein Weg vorbei. Sie muss sich dieser innovativen Technologie stellen und die eigenen Chancen sehen.

Zur Unterstützung unserer Beratung im Bereich "Legal Tech" ist Frau Krause seit dem 1. November 2018 in der Kanzlei als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig. Daneben wird sie die Kanzlei aufgrund ihrer schon veritablen Erfahrungen im Bereich der IT-Vertragsgestaltung unterstützen. Rechtsfragen rund um innovative Software, welche juristische Arbeitsprozesse unterstützt oder gänzlich automatisiert durchführt (Legal Technology), waren bereits Gegenstand der Bachelorarbeit von Frau Krause an der Hochschule Osnabrück.

Mehr zu Jacqueline Krause lesen Sie hier.