Basis-Schulung für Mitarbeiter

Warum ist Datenschutz wichtig und welche Rechte und Pflichten ergeben sich für Geschäftsführung, Führungskräfte und Mitarbeiter?
  • Dauer: 1h
  • Anzahl der Teilnehmner: bis zu 6 Teilnehmern (Kanzlei) bzw. offen (inhouse)
  • Format: Datenschutzrecht
  • Referent: Rebecca Sumfleth LL.M, zert. Datenschutzbeauftragte und Datenschutzauditorin

Ziele

Ihre Mitarbeiter werden für den Datenschutz sensibilisiert - eine Grundvoraussetzung zur Etablierung eines effektiven Datenschutzes in Ihrem Unternehmen. Die zertifizierte Vertrautheit mit den Grundregeln führt zur Entlastung der persönlichen Haftung der Unternehmensleitung.

Die regelmäßige Schulung von Mitarbeitern, die personenbezogene Daten verarbeiten, ist Grundpfeiler einer Datenschutz-Compliance und elementar, um die Einhaltung der Datenschutzgrundsätze nachweisen zu können (Dokumentations- und Rechenschaftspflicht im Sinne des Art. 5 Abs. 2 DS-GVO).

Teilnehmerkreis

Die Schulung richtet sich an alle Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiteten. Die Pflicht zur Schulung der Mitarbeiter im Sinne des Datenschutzes besteht für Unternehmen unabhängig von der Unternehmensgröße oder der Sensibilität der Daten.

Inhalte

  • Bedeutung des Datenschutzes
  • Datenverarbeitung
  • Betroffenenrechte
  • Folgen bei Datenschutzverstößen
  • Verpflichtung der Beschäftigten
  • Praxistipps

Anfrage

Hier anfragen: