Verfügung von Todes wegen

Verfügung von Todes wegen ist der Oberbegriff für die Anordnungen, die eine Person für den Fall ihres Todes treffen kann. Die Verfügung wird erst mit dem Tod des Verfügenden wirksam. Zu den Verfügungen von Todes wegen gehört neben dem Testament auch der Erbvertrag.