Vermächtnis

Wendet der Erblasser durch eine Verfügung von Todes wegen einer Person einen einzelnen Vermögensvorteil zu, handelt es sich um ein Vermächtnis. Der Vermächtnisnehmer wird nicht Erbe, sondern hat gegen diesen lediglich einen Anspruch auf Leistung oder Übertragung der vermachten Gegenstände.