Datenschutzrecht

Datenschutzrecht  // 04.10.2018
Datenschutzerklärung auf Webseiten
Seit mit der Entscheidung des LG Würzburg wohl erstmalig die Abmahnfähigkeit von Verstößen gegen die DSGVO gerichtlich entschieden wurde, ...
Datenschutzrecht  // 11.09.2018
Datenschutz als Qualitätssiegel – Der neue Umgang mit der DS-GVO
Nach der Panik kommt die Einsicht: Datenschutz wird immer wichtiger. Viele Unternehmen setzen heute vermehrt auf ein valides Datenschutz- und ...
Datenschutzrecht  // 05.09.2018
Die Crux mit der DENIC bei Whois-Abfragen seit der DS-GVO
Durch die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) wird Unternehmen nicht nur die eigene Arbeit erschwert. Auch die Durchsetzung eigener Rechte bei ...
Datenschutzrecht  // 10.08.2018
Der US Cloud Act – Aus für US-Unternehmen in Europa?
US-Unternehmen sind verpflichtet, auf Antrag von US-Behörden, personenbezogene Daten herauszugeben. Dies gilt nun auch für im Ausland ...
Datenschutzrecht  // 28.05.2018
Portal zur Anmeldung des Datenschutzbeauftragten in NRW ist online
Die DSGVO hat viele Änderungen mit sich gebracht. Unter anderem muss der Datenschutzbeauftragte der Aufsichtsbehörde gemeldet werden. Dies ist ...
Datenschutzrecht  // 16.05.2018
Die neue Auftragsverarbeitungsvereinbarung (AVV) mit Google
Viele Webseitenbetreiber nutzen verschiedene Tools von Google. Auch hier kann eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten vorliegen, so dass ...
Datenschutzrecht  // 07.05.2018
Tracking-Tools wie Google Analytics nur mit Einwilligung zulässig?
Wer Google Analytics einsetzt, muss auf absehbare Zeit mit Rechtsunsicherheit leben. Die DSGVO-konforme Zulässigkeit der Nutzung sogenannter ...
Datenschutzrecht  // 16.02.2018
Facebook verstößt gegen Datenschutz
Facebooks Voreinstellungen sowie Teile der Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen sind rechtswidrig. Dies entschied das Landgericht Berlin mit ...
Datenschutzrecht  // 31.01.2018
Neue Anforderungen an Datenschutzerklärung nach der DSGVO ab Mai 2018
Ab dem 25. Mai 2018 gilt die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in der gesamten Europäischen Union unmittelbar. Unternehmen ...
Datenschutzrecht  // 02.11.2017
Änderung der Instagram-Nutzungsbedingungen seit dem 01. November 2017
Nachdem Instagram vom Verbraucherschutzverband unter Fristsetzung abgemahnt worden war, hat Instagram seit dem 01. November 2017 neue ...
Datenschutzrecht  // 30.06.2016
Datenschutz-Grundverordnung
Am 25. Mai 2018 wird die neue Verordnung Geltung erlangen und die EU-Datenschutzrichtlinie (Richtlinie 95/46/EG) ersetzen. Dennoch findet keine ...
Datenschutzrecht  // 01.05.2016
Kontaktformular auf Webseite ohne Datenschutzerklärung ist wettbewerbswidrig
Der Betreiber einer Webseite muss den Nutzer auf die Speicherung und konkrete Verwendung von personenbezogenen Daten bei Bereitstellung eines ...
Datenschutzrecht  // 14.03.2016
Facebook-Like-Button
Der Facebook-Like-Button auf Firmenwebsites stellt nach einer aktuellen Entscheidung des LG Düsseldorf einen Verstoß gegen den Datenschutz dar.
Datenschutzrecht  // 02.03.2016
Bewertungsportal-Ärzte-BGH
BGH-Entscheidung zum Ärztebewertungsportal. Der Betreiber eines Bewertungsportals haftet, sobald er bei Vorliegen einer negativen Bewertung ...
IT-Recht  // 22.02.2016
Fehlende Datenschutzerklärung kann teuer werden
Unternehmen, die keine oder eine unrichtige Datenschutzerklärung vorhalten, können abgemahnt werden. Die Einführung des Klagerechts für ...
Datenschutzrecht  // 09.01.2016
UKlaG - Verbände erhalten Klagerecht bei Datenschutzverstoß
Wurden Datenschutzverstöße in der Vergangenheit wegen Überforderung der Datenschutzbehörden nur vereinzelt beispielsweise durch Abmahnungen ...
Datenschutzrecht  // 21.02.2015
Datenpanne bei der Auftragsdatenverarbeitung – Informationspflichten nach dem BDSG
Mittelständische IT-Dienstleister sind vielfach mit der Verarbeitung personenbezogener Daten als Subunternehmer beauftragt. Trotz Einhaltung der ...
Datenschutzrecht  // 22.01.2015
BGH: Arbeitgeber darf Privatanschrift des Arbeitnehmers nicht an Dritte weitergeben
Der Bundesgerichtshof hat eine entsprechende Auskunftsklage gegen den Arbeitgeber eines angestellten Arztes aus datenschutzrechtlichen Gründen ...